Übergangshilfen


Um für Regionen, die durch zunehmenden Wohlstand keinen Anspruch mehr auf eine Förderung nach dem Ziel „Konvergenz“ haben, einen sanften Übergang zur niedrigeren Förderung nach dem Ziel „Wettbewerbsfähigkeit“ zu ermöglichen, gibt es ein System von abnehmenden Übergangshilfen.









Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Europäischer Fonds für regionale Entwicklung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz Seite/lokale-fdl.txt GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.